Yangon
+++ Wir verkaufen top-level Reise Domains - schneller, einfacher und sicherer Transfer +++

Anreise, Wetter, beste Reisezeit


Yangon Video   ---  Wechselkurs

Yangon Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*



Flüge

Myanmar-Karte Bislang gibt es noch keine Direktflüge von Europa nach Yangon. Am besten fliegt man via Bangkok, Kuala Lumpur oder Singapur. Jedoch werden wohl in absehbarer Zeit mehr Direktflüge von China, Japan, Indien oder Europa angeboten.

Derzeit sind preisgünstige Flüge von Bangkok (Don Mueang airport) aus mit Airasia, Thai Lion Air oder Nokair möglich. Auch Bangkokair fliegt mehrmals wöchentlich von Suvarnabhumi aus nach Yangon.

Der internationale Flughafen Mingaladon befindet sich derzeit im Ausbau, bevor in wenigen Jahren ein neuer und weit größerer Flughafen zwischen Yangon und Bago eröffnet werden soll.

Vom Flughafen in die Innenstadt sind es per Taxi zwischen 45 und 60 Minuten Fahrzeit, je nach Verkehr und Ziel. Der Fahrpreis beträgt 10.000 Kyat. Busse fahren für 200 Kyat etwas ausserhalb des Terminals ab.


Touren, Ausflüge und Aktivitäten online buchen Anzeige

Einreise und Visum

Für einen bis 28 Tage dauernden touristischen Aufenthalt in Myanmar benötigt jeder Reisende ein Visum. Dieses kann im Heimatland oder online beantragt werden, wenn die Einreise über den Flughafen erfolgt. Das online-Visum kostet 50 US-Dollar und ist in wenigen Tagen verfügbar, wenn die notwendigen Unterlagen eingereicht wurden (Antrag, Passfoto, Kostenüberweisung).


ganz einfach Visum mit e-visums.de online beantragen Anzeige


Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com

Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com

Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com

Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com

Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com

Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com

Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com Yangon © tropical-travel.com


Weiterreise

Von Yangon aus kommt man mit Flugzeug, Bus, Taxi oder Bahn mehr oder weniger schnell an nahezu alle Stellen des Landes.

Der nationale Flughafen (domestic airport) befindet sich gleich neben dem internationalen im Norden der Stadt. Von hier fliegen alle nationalen Fluggesellschaften in die größeren und kleineren Städte Myanmars: Yangon Airways, Air Myanmar, AirMandalay fliegen z.B. von Yangon und Mandalay aus nach Thandwe, Bagan (= Thaung U), Inle, Mergui, Dawei oder Kaw Thaung. AirBagan fliegt noch weitere Orte v.a. im Norden des Landes an. Dazu kommen die Airlines Asian Wings, Golden Myanmar, Yadanarpon und Myanmar National Airlines, sowie Air KBZ.

Busse fahren vom Busterminal Aung Mingalar nach Norden und vom Dagon Ayer Busbahnhof jenseits des Yangonflusses nach Westen. Vom Stadtzentrum zu den Busbahnhöfen benötigt man bei normalem Tagesverkehr etwa eine Stunde mit dem Taxi.

Taxen bieten ebenfalls ihre Fahrdienste zu verschiedensten Orten in Myanmar an. Für kürzere Strecken kann sich dies durchaus lohnen, wenn man zu mehreren Personen reist. Da das Strassennetz allerdings noch immer sehr rückständig ist, kommt man mit Taxen auch nicht wesentlich schneller ans Ziel als mit dem Bus. Man spart sich allerdings den Umweg über den Busbahnhof.

Mit der Bahn zu reisen, ist ein eigenes Abenteuer und nur empfehlenswert, wenn man viel Zeit und gute Nerven hat. Lange Verspätungen sind an der Tagesordnung.


Wetter, Klima und beste Reisezeiten

Das Wetter in Yangon kennt eine ausgeprägte Regenzeit von Mai bis Oktober mit nahezu täglichen Regengüssen und eine ebensolche Trockenzeit von November bis April, in der es auch sehr heiss werden kann (bis über 40 Grad) und kaum regnet. Das Klima ist tropisch, kühl ist es selten, schwül dagegen oft. Die beste Reisezeit ist von Mitte November bis Mitte März.


Klimatabelle

Geld

Es gibt in Yangon internationale Geldautomaten und etliche Geldwechsler. Ansonsten wechseln auch Hotels, aber zu einem sehr ungünstigen Kurs Dollars und Euro. Dollarnoten müssen vollkommen unbeschädigt und ungeknickt sein. Am besten 100-Dollar-Noten, da die ohne Abschlag umgetauscht werden.


birmanisch

Weitere Infos:

  • Zeit: MEZ plus 5,5 Stdn / MESZ plus 4,5 Stdn.
  • Mobil telefonieren mit ausländischer Sim-Karte noch nicht überall möglich; mobil telefonieren mit Myanmar Sim-Karte von MPT nur innerhalb Myanmars möglich.
  • Strom: 220 Volt mit Adapter (US-Adapter); Eurostecker funktioniert ohne Adapter
  • Internet und WiFi: nahezu überall in Yangon verfügbar, aber noch sehr langsam
  • Impfungen: keine Vorschriften
  • Medizinische Versorgung in und um Yangon vorhanden


tropical-travel-Yangon-Fotogalerien =>



schnell den besten Flugpreis finden

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon